Bioresonanztherapie -Heilung durch Schwingung

Die Grundlage der Bioresonanztherapie beruht auf der Annahme, dass bei kranken und gesunden Menschen unterschiedliche Schwingungen im Körper vorkommen: disharmonische und harmonische Schwingungen. Daraus schloss man, dass wenn disharmonischen Schwingungen vermindert und harmonische verstärkt würden, das Befinden von kranken Menschen verbessert werden könnte.

Die Bioresonanztherapie ist grundsätzlich ohne Nebenwirkungen und eine über Computer gesteuerte Therapie, welche die Selbstheilung von Menschen anregt. Der menschliche Körper, egal, ob Zelle, Gewebe oder Organ, strahlt jeweils unterschiedliche Schwingungen ab. Diese stehen miteinander in Verbindung und beeinflussen sich gegenseitig. Alle Schwingungen zusammen bilden das Gesamtschwingungsspektrum.

Nun ist es so, dass die Schwingungen eines gesunden Menschen anders strukturiert sind, als jene eines kranken Menschen. Denn letztere werden von Fremdstoffen wie beispielsweise Allergene, Bakterien oder Schwermetallen beeinflusst und ändern das Schwingungsbild.

Durch die sogenannte Bioresonanztherapie werden die störenden Schwingungen in das BICOM-Gerät geleitet, wo sie umgewandelt werden und als heilende Schwingungen an den Körper des Patienten zurückgegeben werden.

Obwohl es sich bis hier hin so anhört, als wenn dem Körper dabei Strom zugeführt würde, ist dem nicht so. Trotzdem führt die Bioresonanztherapie zu einer deutlichen Stärkung der eigenen Selbstheilungskräfte.

Wie funktioniert die Bioresonanztherapie

Was kostet eine Bioresonanz Therapie

Die Kosten für eine solche Therapie werden nach dem nötigen Zeitaufwand berechnet. Eine Stunde kostet in der Regel ca. 50 Euro. Aber es gibt auch kürzere Sitzungen, die dementsprechend weniger kosten. Die Gesamtkosten für eine Therapie mit der Bioresonanzmethode belaufen sich auf 500 Euro, da eine komplette ganze Therapie ca. 15-20 Sitzungen beansprucht. Wichtig dabei ist, wie lange der Patient schon an der Krankheit leidet, da es immer einfacher ist, einen noch nicht so langen geschwächten Organismus zu heilen, als einen, der durch eine langjährige Krankheit schon sehr geschwächt ist.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Therapie