Stoffwechsel ankurbeln – 5 Tipps für einen guten Stoffwechsel

#1 Überspringen Sie das Frühstück nicht

Die Mahlzeit am Morgen gibt Ihnen eine Starthilfe für Ihren Stoffwechsel und hilft Ihnen zu vermeiden dass Sie später am Tag den Magen ¨berladen. Eine Tasse Kaffee alleine zählt nicht – das Koffein und der hinzugefügte Zucker mögen Ihnen vielleicht etwas Energie verleihen und für eine Weile das Hungergefühl unterdrücken aber Sie werden mit Sicherheit heftigeren Hunger verspüren und sich womöglich überessen. Das Frühstück sollte komplexe Kohlenhydrate beinhalten wie Vollkorn (Müsli oder Haferflocken), zusammen mit etwas Eiweiss und Fett (fettarmer Joghurt oder Milch), versorgen Sie mit Energie und halten Ihren Hunger in Schach.

#2 Essen Sie öfter kleine Mahlzeiten

Gewöhnen Sie sich an so alle drei bis vier Stunden zu essen oder mindestens viermal am Tag. Häufiges Essen stabilisiert den Blutzucker, und wenn der Blutzucker zu tief sinkt dann möchten Sie eine ganze Menge essen. Indem Sie Ihren Blutzucker stabil halten können Sie Ihren Appetit kontrollieren und Ihren Stoffwechsel hoch halten. Wenn Sie mehrere Stunden nichts essen wird es Ihr Körper dadurch kompensieren indem er verlangsamt und anfängt Energie zu konservieren. Der Körper beginnt damit Fettpölsterchen aufzubauen da er denkt dass Sie diese Reserven brauchen …Was Ihnen natürlich beim Abnehmen enorm gegen den Strick gehen wird.

#3 Essen Sie Eiweiss zu jeder Mahlzeit

Eiweiss hilft Ihnen dabei Ihren Appetit zu reduzieren, es braucht mehr Energie und Zeit zum Verdauen, und Sie fühlen sich länger satt als wenn Sie nur Kohlenhydrate alleine essen würden. Forschungen haben gezeigt dass mehr Eiweiss Ihnen dabei hilft Gewicht zu verlieren und ohne weniger Kalorien zu sich zu nehmen.

#4 Halten Sie sich fern vom Naschen

Viele von uns greifen nach einem Snack für schnelle Energie wenn wir uns müde fühlen. Aber verwechseln Sie echten Hunger nicht mit Müdigkeit. Wenn Sie sich müde fühlen, gehen Sie für 15-20 Minuten auf einen flotten Spaziergang. Dies wird Ihren Herzschlag steigern und Ihnen einen neuen Energieschub verleihen. Trinken Sie danach ein grosses Glas mit kühlem Wasser. Wenn Sie wirklich hungrig sind, dann nehmen Sie einen Eiweiss und kohlenhydratreichen Snack wie ; Vollkorn Crackers und einen leichten Aufstrich oder Käse.

#5 Konsumieren Sie soviel wie Ihr Körper braucht

Wenn Sie zu wenig essen verlangsamt sich Ihr Stoffwechsel wie er es auch tut wenn Sie zu unregelmässig essen. Wenn Sie abnehmen möchten dann kürzen Sie die Kalorien nicht zu drastisch. Stattdessen lassen Sie lieber einige der Extras in Ihrer Ernährung weg –Dinge wie gezuckerte Getränke, abgepacktes Essen oder Süssigkeiten. Verarbeitete Lebensmittel neigen dazu stark fetthaltig und kalorienreich zu sein aber arm an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffe.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Ernährung